U19 | Torlaune trotz Schmöllner Blitzstart

Am Samstag traf die U19 im Stadion der Freundschaft auf den SV Schmölln. Die Gäste legten den wahrscheinlich schnellsten Treffer der Verbandsliga hin! Anstoß - 8 Sekunden - Tor! 0:1!

Betrachtet man das Spiel im Nachhinein, dann war dieser Treffer der Wecker für die JFC-Jungs!


In einem spielerisch über weite Strecken sehr überzeugenden Auftritt der Mannschaft wurde der frühe Rückstand nach 6 Minuten zur 3:1 Führung gewandelt.
Im weiteren Spielverlauf kreierten wir uns Angriff um Angriff und konnten unsere Spielstärke zeigen.


Selbst die 7:1 Halbzeitführung und die 4 Auswechslungen brachen unseren Spielfluss nicht! Wir spielten auch im 2. Durchgang weiterhin unseren guten Offensivfußball und belohnten uns mit weiteren 6 Toren.

Am Ende gewannen die JFC Kicker mit 13:2 und bauten den Vorsprung an der Tabellenspitze um 6 Punkte aus.





Seite bearbeiten
Aktuelle Meldungen
Spielbetrieb bis Ende des Jahres ausgesetzt
(19.11. tfv-erfurt.de)

Trainingsbetrieb findet unter Beachtung der geltenden Regeln statt
Vereinsspielplan

Training Corona

FSJ im Sport

WH-Cup

Probetraining

Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)

Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz