U16 | Heimerfolg gegen Pölzig

Nach langer Spielpause wartete die SG Pölzig auf die U16 vom JFC.

Unsere Jungs starteten gut ins Spiel und konnten bereits nach neun Minuten durch eine herrliche Direktabnahme von Justin in Führung gehen. Diese wurde durch Kilian nur wenige Minuten später zum 2:0 ausgebaut.


Im Anschluss daran blieb man zwar bis zur Pause weitestgehend spielbestimmend, leistete sich aber im Aufbau die eine oder andere Ungenauigkeit, wodurch man den Gegner unnötig zu Chancen einlud.

Offensiv fehlte die Präzision beim Torabschluss und den letzten Bällen in den Sechszehner, wodurch es bis zur Pause beim 2:0 blieb. Nach der Pause kontrollierten wir weiter das Spiel, konnten aber gute Torchancen vorerst nicht nutzen. So dauerte es bis zur 63. Minute ehe Moritz nach einem tiefen Ball freie Bahn hatte und souverän zum 3:0 einschob.


Kurz vor Ende der Partie erhöhte Justin schließlich noch auf 4:0. Insgesamt eine ordentliche Vorstellung auf der es in den nächsten Wochen weiter aufzubauen gilt.






Seite bearbeiten
Aktuelle Meldungen
Spielbetrieb bis Ende des Jahres ausgesetzt
(19.11. tfv-erfurt.de)

Trainingsbetrieb findet unter Beachtung der geltenden Regeln statt
Vereinsspielplan

Training Corona

FSJ im Sport

WH-Cup

Probetraining

Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)

Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz