U19 | Aus der Traum

Am Samstag, den 10.07.21, traf die U19 des JFC Gera's in Erfurt auf die Eichsfelder. Man wollte den Aufstieg in die Regionalliga bei sonnigen Wetter & guten Platzbedingungen perfekt machen.


Ab der ersten Sekunde an übten die Geraer Druck auf den Gegner aus. Zeitiges Anlaufen, robuste Zweikämpfe, geniale Spielzüge & erste Torabschlüsse rollten auf die Eichsfelder zu. In dieser Drangphase belohnten sich die Jungs. Nach einem Foul an Franz Hoffmann außerhalb des Strafraums trat er selber an & traf zum 1:0 in der 12. Minute. Jetzt wollte es die U19 des JFC Gera's erst recht wissen & dominierte immer weiter über den Gegner.


Mehrmalige Großchancen, die zum 2:0, 3:0 oder gar 4:0 hätten führen können, wurden nicht genutzt. So kam aus dem Nichts mit dem ersten Angriff der Eichsfelder der Ausgleich, nachdem man im Mittelfeld ein Fehlpass spielte. Es war wie ein Schlag in die Magengrube, da man die klar bessere Mannschaft war. Die U19 ließ sich davon aber nicht beirren & hatte im Anschluss in der 44. & 45. Minute durch Ron Wachs & Daniel Zschille nochmal zwei hochkarätige Torchancen zu verzeichnen. Mit einem 1:1 ging es schlussendlich in die Pause.


Nach dem Seitenwechsel fingen die Jungs von Dominik Seidel, Nicolas Gruber & Steve Tlusty genau da an, wo sie davor aufgehört hatten. In der 47. & 54 hatte Markus Klotz die Chance auf 2:1 & 3:1 hoch zu drehen. Wiedermals war die Chancenverwertung zu bemängeln. Der Ball wollte einfach nicht den Weg ins Tor finden, egal wie stark man sich bemühte. Das Spiel schwächte anschließend ab & die Eichsfelder hatten in der 75. Minuten die erste Großchance, die Jonas Tämler kurz vor dem eigenen 16er mit einer guten Rettungsaktion vereitelte. Zwei Minuten später klingelte es jedoch in unserem Gehäuse. Mit der zweiten Torchance im ganzen Spiel trafen die Eichsfelder nach einem verpatzen Zweikämpfe auf der linken Außenseite. So konnte ein flacher Ball vor dem Strafraum gelangen, dessen Abschluss uns rechts unten im langen Eck kalt erwischte. In der 79. Minuten sahen die Gegner eine rote Karte. So blieben den Jungs 10 Minuten in Überzahl. Diese konnten jedoch nicht clever ausgenutzt werden, um den Spielstand zu egalisieren. Zwar verzeichnete man noch zwei Großchancen, aber wie immer am heutigen Tag war das Glück nicht auf unserer Seite. In der Nachspielzeit kassierte der JFC Gera noch eine rote Karte, nachdem ein Eichsfelder Spieler alleine auf unseren Torhüter zu rannte. Den darausfolgenden Freistoß aus 30 Metern verwandelten die Eichsfelder zum 1:3, der wuchtig ins Dreiangel flog & unhaltbar war. Nach dieser Aktion war Schluss.


Trotz des hiesigen Chancenplus & den vielen Großchancen konnten sich die Kicker des JFC Gera's nicht belohnen. Der Ball wollte einfach nicht ins Gehäuse & das Glück war nicht auf unserer Seite. Die defensiven Eichsfelder stellten sich hinten hinein & nutzen ihre vier Chancen, die sie hatten.


Genauso schätze es auch unser Coach Dominik Seidel ein:
„Die Mannschaft hat alles probiert und alles gegeben und zum Schluss noch einmal alles in die Waagschale geworfen. Egal, wie gut wir uns vorbereitet haben, an einem solchen Tag spielt auch das Glück eine Rolle. Und das war am Ende entscheidend.
Wir haben ein sehr offenes Spiel und eine defensive Eichsfelder Mannschaft gesehen. Wir sind angerannt und haben alles probiert. Am Ende tut es mir wahnsinnig leid, dass es nicht gereicht hat. Ich denke, wir hatten die gesamte Begegnung über klare Vorteile, auch, weil der JFV sehr tief stand."


Jetzt heißt es die Dinge zu analysieren, die Batterien wieder neu aufzuladen, um wieder mit voller Kraft voraus in die Vorbereitung zu starten! Ein riesiges Dankeschön an alle mitgereisten Fans, die uns unterstützt haben!

Unterstütz die Jugend deiner Stadt!





Seite bearbeiten
Aktuelle Ergebnisse
00:00
–– Punktspiele ––
Fr, 08.10.
M'bernsdorfo. E.U8
Sa, 09.10.
U1412:1Schmölln
FCC II2:0U13
Post0:8D3
U121:3Saalfeld
Schott1:2U17
So, 10.10.
U1110:0Eurotrink
Elstertal0:5U10
U151:0Borntal
E35:2Mohlsdorf
Wismut1:8U19
Di, 12.10.
VfL 1990o. E.U9


–– Pokalspiele ––
Sa, 09.10.
SG Männer2:1Rudolstadt


–– Turniere ––
Sa, 09.10.
BW Auma
VfL 1990
Mot. Z'roda
Lusan
:F-Jun


Heinrichsgrün
Zwötzen
Stadion
Westvororte
Vereinsspielplan

FSJ im Sport



Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)

Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz