Verstärkung auf der Trainerbank

Timo Weiß übernimmt die U16

Der JFC Gera rüstet weiter auf und schenkt dem nächsten jungen Trainer das Vertrauen. Timo Weiß kommt von den U19-Junioren des SV BW Neustadt/ Orla und kann auf eine JFC Vergangenheit zurückblicken. Als Spieler der U17-Junioren erreichte er das Pokalfinale gegen den FC Carl Zeiss Jena.


2016 begann Timos Trainerlaufbahn bei Chemie Triptis im Kleinfeldbereich, ehe er 2020 die U19 übernahm. 2019 hat Timo zudem die B-Lizenz abgelegt und möchte nun den nächsten Schritt gehen.

Ab der neuen Saison hat sich der Jenaer Sportstudent auf den Plan geschrieben, unseren 2006er Jahrgang weiterzuentwickeln. Wir freuen uns sehr über dein Engagement und drücken dir für deine zukünftige Arbeit die Daumen.

Schön, dass du bei uns bist!

Steckbrief:

📌 Trainerlaufbahn:
➡️ 2016-2020 Trainer Kleinfeldbereich Chemie Triptis
➡️ 2020/2021 U19 Chemie Triptis (KOL)
➡️ 2021/2022 U19 SG Neustadt/Triptis (Verbandsliga)
➡️ Seit 2017: Trainer Fußballschule FC Ingolstadt

📌Fußballerische Laufbahn:
➡️ Nachwuchsbereich: FC Chemie Triptis, BW Neustadt, JFC Gera, (Wismut Gera)
➡️ Männerbereich: FC Chemie Triptis

„Unterstütz die Jugend deiner Stadt"








Seite bearbeiten
Organisierter Sportbetrieb von Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres in Gruppen von bis zu fünf Kindern unter freiem Himmel erlaubt.

 (Stand 01.05.2021)

Vereinsspielplan

Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)

Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz