Weihnachtswichtel bei den U12-Junioren gesichtet...

„Ist der Sportplatz wieder offen,
können wir gemeinsam hoffen,
dass wir uns gesund und munter wieder seh’n,
somit bleibt uns’re JFC-Familie lang besteh’n."

Mit diesem Weihnachtsgruß war in diesen Tagen der Weihnachtswichtel der U12-Junioren unterwegs und überraschte dabei doch den ein oder anderen Spieler des Teams mit einem kleinen Geschenk im Gepäck.


Da die Sportstätten wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind und auch eine Weihnachtsfeier nicht stattfinden kann, die Jungs aber trotzdem fleißig zu Hause gem. Plan trainieren, war es den Trainern und der Trainerin ein großer Wunsch, ihre Jungs dennoch ein wenig zu überraschen.

Mit gebührendem Abstand wurden, passend zu dieser Zeit, den Spielern Schlauchschals und eine kleine Portion Süßes überreicht. Somit sind alle für einen Neustart auf dem Platz gut gerüstet, dem sehr entgegengefiebert wird.

Die U12-Junioren, die Trainer*in Marcel Panzner, Benjamin Bohm und Ramona Kommant, sowie die Eltern des Teams wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest mit viel Gesundheit im Neuen Jahr.

P.S. ... übrigens war aus der Wichtelzentrale zu erfahren, dass noch weitere Wichtel zu den Teams der U13 und U10-Junioren unterwegs sind. Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die diese Überraschung möglich gemacht haben.










Seite bearbeiten
Kein Trainingsbetrieb bis 31.01.2021

(Stand: 07.01.)

Vereinsspielplan



Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)


Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz