U8 | Testspiel gewonnen
Fair Play Karte verteilt

Das erste Vorbereitungsspiel des Jahres gewannen unsere U8-Junioren gegen den TSV Pölzig mit 3:2.


Die Tore für die Gruber- und Eichhorn-Schützlinge erzielten 2x Till und 1x Luca.

Vor dem Spiel verteilten die Kinder die Fair Play-Karten des DFB an ihre Eltern.


Zur Fair Play-Karte:

Fußball fasziniert Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Die Begeisterung und Unbeschwertheit der Kinder ist in jeder Partie am Spielfeldrand unmittelbar spürbar. Hier lernen die Kinder fürs Leben. Fair Play und Respekt – die Grundlagen des Fußballs – erfahren die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes spielend. Die Erwachsenen, vor allem die Eltern, nehmen dabei eine wichtige Vorbildrolle ein: Mit ihrem Verhalten auf dem Sportplatz beeinflussen Eltern und Trainer*innen das künftige Verhalten der Kinder.

Fußball-Eltern investieren sehr viel Zeit in den Sport ihrer Kinder. Sie sind mit Emotionen und Leidenschaft bei der Sache. Für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz gebührt ihnen ein ganz besonderes Lob. Klar, dass Eltern auf die Leistung ihres Kindes stolz sein möchten. Aber nicht jedem wird das Talent eines Marco Reus oder einer Sara Däbritz in die Wiege gelegt. Und Fußball ist und bleibt ein Mannschaftssport, der auch die Anerkennung der Leistung der Anderen auf und neben dem Platz erfordert. Deshalb immer daran denken: Im Mittelpunkt stehen das Wohl der Kinder und ihre Freude am Fußball. Die Erwachsenen sind für sie Vorbilder – dieser Verantwortung müssen sie sich immer bewusst sein. Auch und gerade am Spielfeldrand.

Quelle: dfb.de


"Unterstütz die Jugend deiner Stadt"



Seite bearbeiten

—— AKTUELL ——
Spielbetrieb in Thüringen ruht bis 19. April

(Stand: 26.03.)

Übersicht Hallenturniere
Vereinsspielplan

Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)

FSJ im Sport

Ankündigung W&H-Cup

Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz