JFC-D-Junioren bezwingen wieder Erfurt

von Jens Lohse

Auch A- und B-Junioren der Heinrichsgrüner Kicker führen ihre Tabellen an. Wismut-C-Junioren siegen bei Erfurt Nord


Zwei Treffer steuert Jawad Hosseini (r.) zum 3:2-Erfolg der Talenteliga-D-Junioren des JFC Gera beim FC Rot-Weiß Erfurt bei. (Foto: Jens Lohse)

(OTZ, 02.03.20) Mit einem 3:2-Erfolg beim FC Rot-Weiß Erfurt bleiben die D-Junioren-Kicker des JFC Gera dem punktgleichen Talenteliga-Tabellenführer FC Carl Zeiss Jena auf den Fersen.

Nachdem die Mannschaft von Cheftrainer Dominik Seidel die Blumenstädter schon im Hinspiel mit 1:0 hatte bezwingen können, war der Gastgeber diesmal natürlich auf Revanche aus.

Jawad Hosseini brachte die Geraer früh in Führung (3.). Vom Rot-Weiß-Ausgleich durch Lenny Weigand ließ sich der JFC nicht beeindrucken (26.) und holte prompt zum Doppelschlag aus. Murtaza Ghulami (27.) und Jawad Hosseini (29.) ließen die Elsterstädter binnen drei Minuten auf 1:3 enteilen.

In der zweiten Hälfte gelang Erfurt abermals durch Lenny Weigand nur noch der 2.3-Anschlusstreffer (45.). JFC-Co-Trainer Lukas Kokott lobte hinterher die mannschaftliche Geschlossenheit des Teams und dessen kämpferische Einstellung. Grund zum Ausruhen haben die Geraer nicht. Mit Schlotheim, Wacker Nordhausen und Sömmerda im Pokal-Viertelfinale warten in den nächsten Wochen weitere anspruchsvolle Auswärtsaufgaben.

In der B-Junioren-Verbandsliga festigte der JFC Gera seine Tabellenführung mit einem 8:0-Kantersieg beim SV Schott Jena. Adrian Steffen (3), Robin Sachse (2), Jonas Kusche, Ron Wachs und Jannic Brühl-Jost trugen sich in der Saalestadt in die Torschützenliste ein. Das Spiel der JFC-A-Junioren beim SV Empor Erfurt wurde auf den 17. Mai verlegt.

Auch in dieser Altersklasse führen die Heinrichsgrüner das Klassement mit sechs Punkten Vorsprung vor der SG Weimar an, wobei die Weimarer eine Partie mehr ausgetragen haben. Eine Woche zuvor hatte man das Spitzenspiel in Weimar nach Toren von Franz Hoffmann, Nasir Ahmadi (2) und Luca Draht knapp mit 4:3 für sich entschieden. Dreimal hatten die Hausherren die Geraer Führung ausgleichen können. Beim vierten Anlauf war dies nicht mehr gelungen.

Einen wichtigen Sieg landeten auch die C-Junioren der BSG Wismut Gera, die beim Tabellensechsten FC Erfurt Nord unter Trainer Domenico Kampe mit 3:2 die Oberhand behielten. Nach einer 3:0-Pausenführung wurde es zwar noch einmal eng, doch brachten die Orange-Schwarzen den wertvollen Vorsprung über die Zeit. In der Tabelle kam man so näher an die Nichtabstiegsplätze heran.








—— AKTUELL ——
Spielbetrieb in Thüringen ruht bis 19. April

(Stand: 26.03.)

Übersicht Hallenturniere
Vereinsspielplan

Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)

FSJ im Sport

Ankündigung W&H-Cup

Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz