U17 | Verdienter Auswärtserfolg beim ZFC

von Felix Pradella

ZFC Meuselwitz - JFC Gera 0:4 | Verbandsliga | 31.08.2019

Nach dem Auftaktsieg gegen die SG FSV Schleiz ging es für die U17 nach Meuselwitz zum ZFC.

Während der ZFC zu Beginn etwas nervös agierte und einige Bälle lang schlug, startete die U17 zielstrebig in die Partie. Nach einer Flanke schoss der unbeaufsichtigte Yannick S. den Ball aus 5 m knapp über das Tor (5.min). Während der ZFC einen verunglückten Klärungsversuchs des JFC Keepers nicht nutzen konnte, erzielte Nick per Kopf nach Flanke eines Freistoßes von Adrian S. das 1:0. Zwei Minuten später setzte sich Robin. über links außen per Doppelpass mit Lasse durch und legte quer, allerdings fand sich kein Abnehmer. In der 23. min verzeichnete der ZFC seinen ersten Torabschluss aus gut 20 m, was aber sicher in den Händen von Pascal landete. Weiter ging es nach vorne. Nach einem Diagonalball setzte Markus K. nach und attackierte den ZFC-Schlussmann, welcher Lasse direkt den Ball in die Beine spielte. Allerdings setzte Lasse den Ball ganz knapp am linken Pfosten vorbei. Der ZFC versuchte nun mehr zu spielen, sodass sie das Spielgeschehen in Richtung unseres Tores schieben konnten, allerdings kamen sie zu keiner wirklich gefährlichen Torchance. In der 33. Minute schickte Markus Adrian durch die Gasse, welcher halbrechts ganz frei im Strafraum zum Abschluss kam. Der Abpraller des TW`s landete wieder bei Adrian, welcher überlegt auf Markus querlegt, welcher nur noch aus 2 m den Ball zum 2:0 über die Linie drücken musste. Kurz vor der Halbzeitpause durchquerte eine Meuselwitzer Flanke unseren Strafraum, die von Seiten des ZFC aber keinen Abnehmer fand.



In Halbzeit 2 spielten wir weiter nach vorne. Bei einer Abwehraktion des ZFC gelang der abgeprallte Ball in Richtung des ZFC Gehäuses. Unmittelbar, bevor der ZFC Keeper den Ball aufnehmen konnte, spitzelte Markus den Ball, sodass er durch den Keeper zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Yannick souverän zum 3:0 (48. min). Im weiteren Verlauf erarbeitete der JFC sich einige sehr gute Möglichkeiten. In der 61. min köpfte Robin knapp am langen Pfosten vorbei, Adrian scheitert alleinstehend vor dem Tor (62.min). Markus schoss aus 18 m knapp links am Tor vorbei. Auch der Schuss von Jason aus 12 m ging knapp über das Gebälk (67.min). In der 70.min zwang Adrian per Freistoß den ZFC Schlussmann zu einer Glanzparade, während der Nachschuss an der Latte landete. Fünf Minuten vor Schluss scheiterte erneut Adrian und Markus alleinstehend vor dem ZFC Schlussmann. Der ZFC kam kurz vor Schluss zu seiner gefährlichsten Möglichkeit, bei welcher allerdings der Querpass zum Meuselwitzer Stürmer zu ungenau war, welcher nur noch einschieben hätte müssen. Nach einer JFC Ecke traf Markus in der Nachspielzeit flach ins Eck zum 4:0.


Über die gesamte Spielzeit zeigten die Jungs eine arrangierte Leistung. Hervorzuheben ist die gute Abwehrleistung, die bis auf die letzte Möglichkeit des ZFC keine gefährlichen Tormöglichkeiten zu ließ. So kann es weiter gehen!

"Unterstütz die Jugend deiner Stadt”









Seite bearbeiten



 Punktspiele vom
13.09./17.09.

13.09.
Ronneburg
vsU8-Jun
0:1
14.09.Greiz
vsU11-Jun1:2
14.09.Zeulenroda
vsD3-Jun2:0
14.09.Saalfeld
vsU17-Jun2:3
14.09.U13-Jun
vsNordhausen
9:0
14.09.A2-JunvsRoschütz
7:1
14.09.WestvorortevsSCHOTT Jena
2:1
15.09.Greiz
vs
U14-Jun
0:7
15.09.U10-Jun
vs
Zeulenroda II
15:0
15.09.E3-Jun
vs
Rüdersdorf II
6:1
15.09.Rositzvs
U16-Jun2:7
15.09.Schmöllnvs
U19-Jun2:3
15.09.
USV Jenalvs
U12-Jun3:4
15.09.
U15-Junvs
RW Erfurt
1:4
17.09.
U8-JunvsWeida
17.09.
Lusan II
vsU9-Jun