U15 | Ansehnlicher Auftritt

von Alex Pradella

SV SCHOTT Jena - JFC Gera 0:7 | Verbandsliga | 01.09.2019
 
Im heutigen Spiel gastierten die C-Junioren beim SV Schott Jena – traumhaftes Wetter und ein top Rasen.

Rasant begann die Elf des JFC Geras. In der ersten Minute rannte bereits Leonardo allein auf den Torwart zu, sein Querpass auf einen mitlaufenden Spieler war jedoch nicht optimal gespielt. Der JFC drängte weiterhin auf des Gegners Tor und belohnte sich in der 6. und 7. Spielminute mit zwei Toren. Den Fuß weiterhin auf dem Gaspedal ergaben sich zahlreiche Chancen, während Schott in den ersten 35 Minuten nur eine Torchance verbuchte. Zwangsweise fielen weitere Tore und zur Pause stand es 5:0. Lobenswert ist die klare Struktur des eigenen Spiels.


In der 2. Halbzeit war man immer noch spielbestimmend, dennoch verteidigte Schott, welche fast nur mit jungem Jahrgang auflief, konsequenter. Zeitgleich verlor das Spiel des JFCs an Konsequenz, sodass weniger klare Torchancen herausgespielt worden sind. Jena verbuchte eine gute Tormöglichkeit in der zweiten Halbzeit. Am Ende stand es 7:0.

Am kommenden Wochenende geht es nach Ilmenau, ehe man daheim den älteren Jahrgang von RWE empfängt.

"Unterstütz die Jugend deiner Stadt”













Seite bearbeiten
–– A k t u e l l ––

Übersicht Hallenturniere
Vereinsspielplan

Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)


Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz