U11 | Erfolg im ersten Pflichtspiel

Mit einem 8:0 Erfolg im ersten Pflichtspiel gegen den TSV 1880 Rüdersdorf haben sich die E1 Junioren überzeugend angemeldet für die kommende Saison 19/20.


Der Beginn des Spiels verlief etwas holprig und im Allgemeinen waren zu dieser Zeit wenige gut herausgespielte Abschlüsse zu verbuchen. Viel mehr versuchten beide Mannschaften, vor allem in der ersten Halbzeit, ihr Glück aus der Ferne. Das erste Tor erzielte Nico mithilfe eines Weitschusses. Schon 2 Minuten später versuchte er erneut sein Glück von außerhalb des Strafraums, der Torwart parierte zwar, doch Kenny konnte mühelos zum 2:0 abstauben. Kurzzeitig hatte auch die Heimmannschaft Rüdersdorf die Möglichkeit, aus der Ferne Tore zu erzielen, doch Markes parierte jegliche Versuche tadellos. Darauf folgend traf auch Lukas, kurz vor der Pause, per Weitschuss zum 3:0.


Die zweite Halbzeit gestaltete sich dann spielerisch durchaus attraktiver und man verbuchte, nach einem kurz gespielten Standard, das 4:0 durch Fynn. Nach dieser Aktion trafen jeweils Jannik und Lukas per Weitschuss und ungefähr 5 min später erhöhte Nico auf 7:0. Der fußballerische Höhepunkt des Spiels stellte das 8. Tor dar. Durch eine schöne Kombination auf der rechten Seite und einer guten Eingabe durch Hamzhe, konnte Ede in Stürmermanier das letzte Tor des Spiels erzielen. Letztendlich konnte man durch den Sieg das Ticket, für die nächste Runde im Kreispokal, buchen.

von B. Bohm

"Unterstütz die Jugend deiner Stadt"



Seite bearbeiten
–– A k t u e l l ––

Übersicht Hallenturniere
Vereinsspielplan

Spielgemeinschaft Männer (SG TSV Westvororte JFC Gera)


Auszeichnungen

Ein Stern des Sports (Imagefilm)
Tag der Kinderrechte (Imagefilm)

Vertrauen/Kinderschutz