U17 | Aufstieg in weite Ferne gerückt

von Jens Lohse

JFC-B-Junioren verlieren mit 0:3

Als Thüringer Landesmeister waren die B-Junioren-Fußballer des JFC Gera zum mecklenburgischen Titelträger 1. FC Neubrandenburg 04 gereist. Im Aufstiegshinspiel zur Regionalliga unterlag die Pradella-Elf mit 0:3 und kann sich kaum noch Hoffnungen auf einen Platz in der zweithöchsten DFB-Spielklasse in diesem Altersbereich machen.



Vor 150 Zuschauern konnten die Geraer die Ausfälle von Daniel Zschille und Luca Draht nicht kompensieren. Gerade die linke Abwehrseite erwies sich immer wieder als anfällig. Lukas Ebel traf nach einem Doppelpass zum 1:0 (11.). Kurz vor der Pause erhöhte Jannes Natzius mit einem Schuss ins Dreiangel auf 2:0 (37.) Nach Wiederbeginn konnte sich der JFC-Nachwuchs die eine oder andere Torchance erspielen. Florian Graupner und Franz Hoffmann per Freistoß hatten den so wichtigen Auswärtstreffer vor Augen.
Aber er fiel nicht. Statt dessen sorgten die Neubrandenburger durch das 3:0 von Arman Gabrieljan sieben Minuten vor Abpfiff für klare Fronten (73.).


„Neubrandenburg war keine Übermannschaft. Aber wir haben die Ausfälle der beiden Leistungsträger nicht kompensieren können. Da sind die U 16-Spieler auf diesem Niveau einfach noch nicht weit genug. Das frühe erste Gegentor, das 0:2 kurz vor Pause – es ist alles gegen uns gelaufen. Trotzdem sehe ich uns für das Rückspiel nicht chancenlos. Dann dann müssen die Mecklenburger die Reisestrapazen in der Sommerhitze wegstecken. Wir werden nicht aufstecken und alles versuchen", schätzte JFC-Nachwuchsleiter Olaf Wenzel vor Ort ein.


Das Rückspiel ist am Sonntag um 12 Uhr auf dem Kunstrasen in Heinrichsgrün.

Wir bleiben optimistisch. Ihr schafft das!
Vielen Dank auch an die 4 Fans, die die 800 km Reisestrapazen auf sich genommen haben.

"Unterstütz die Jugend deiner Stadt"





Seite bearbeiten


Aktuelle Punktspiele

Sa. 19.10.
U11-Junioren


:

Lusaner SC
Köstritz


:


E3-Junioren
Westvororte/JFC

:


Arnstadt

So. 20.10.
U10-Junioren

:

Braunichswalde
Mohlsdorf


:
A2-Junioren
U16-Junioren


:
Altenburg
U19-Junioren

:
Empor Erfurt
U13-Junioren

:
Schlotheim

Mo. 21.10.
Köstritz


:
E3-Junioren