U13 | Aufholjagd wird nicht belohnt

JFC Gera - SSV 07 Schlotheim 4:4 | Talenteliga, 17. Spieltag | 06.04.2019

von R. Panck

Am 17. Spieltag der Talenteliga empfingen wir die Jungs vom SSV 07 Schlotheim gegen die wir uns schon im Hinspiel sehr schwer taten. Nur durch klasse Einzelaktionen setzten wir uns damals durch.


Erwartungsgemäß hinten dicht stehend setzten die Hainicher nach vorn ein ums andere Mal gefährliche Nadelstiche. Wir machten es dem Gegner heute aber auch zu leicht, weil fast alle Spieler die nötige Einstellung vermissen ließen. Bereits nach 20 min hatten wir durch individuelle Fehler 3 Gegentore kassiert. Die Trainer mussten handeln und wechselten auf 3 Positionen - es hätten aber eigentlich alle 9 getauscht werden können.


Mit dem Wechsel sah man eine völlig neue Mannschaft auf dem Platz mit dem Anschluss noch vor der Pause. Nach dem Wechsel Chancen über Chancen. Am Ende müssten es 20 Großchancen gewesen sein. Das Ergebnis war nach 60 min endlich die 4:3 Führung. Völlig unverständlich hörten wir erneut auf Fußball zu spielen und überließen dem Gegner eine letzte Chance, die er per direktem Freistoß durch die Mauer zum Ausgleich nutzte. Diese Punktverluste haben wir uns letztlich auf Grund der Chancenverwertung und Einstellung selbst zuzuschreiben. Eine gute Leistung boten erneut die beiden D2 Junioren Murtaza und Jawad sowie der eingewechselte Christian.


Am 5.5. fahren wir zum Leistungsvergleich nach Plauen gegen den VFC, Fortuna Chemnitz und Lok Leipzig, ehe das nächste Punktspiel beim ZFC Meuselwitz ansteht.

"Unterstütz die Jugend deiner Stadt"




Seite bearbeiten



Aufstiegsrelegation
Regionalliga (U17)

23.06.
Neubrandenburg
vs.
JFC Gera

3:0
30.06.JFC Gera
vs
Neubrandenburg

1:1