U15 | Erneut Derby gewonnen – Sieg nach effizientem Geduldsspiel

C-Junioren U15, Verbandsliga 1, 9. Spieltag, 04.11.2018, BSG Wismut Gera - JFC Gera 1:3 (0:1)

von Sylvio Kunz

Auch im 2.Stadtderby dieser Verbandsligasaison blieben wir erfolgreich, hatten einen defensiv eingestellten und zweikampfstarken Gegner zu bekämpfen.

Foto: Reimar Tiesler

Wismut hatte stets viele Spieler hinter dem Ball, was uns große Probleme bereitete, spielerisch vor das gegnerische Tor zu gelangen. Unser Kurzpassspiel war heute fast nicht vorhanden, lang von uns geschlagene Bälle wurden überwiegend Beute der zwei Viererreihen, die unser Gegner zu seiner Verteidigung aufbaute. Wir hatten oft den Ball, spielten viel quer oder rückwärts und warteten auf die Lücke bzw. den finalen Pass. Es entwickelte sich ein zähes Spiel, mit wenig Tempo, wenig Chancen und viel Kampf um den Ball.

Mit unserer ersten nennenswerten Chance gingen wir in Führung. Demir wurde rechts geschickt, flankte und Henri drückte den Ball mit dem Rücken aus 6 Metern über die Linie. Wismut gelangte in der 1.Halbzeit nicht vor unser Tor. Wir kontrollierten weiterhin das Spiel, waren jedoch in der Offensive nicht zwingend genug.

Nachdem unser Gegner in der 49.min seine erste Schusschance zu verzeichnen hatte, gelang ihm kurz darauf der Ausgleich. Nach einem missglückten Rückpass zu Laura hatte sie in höchster Not den Ball aufnehmen müssen, der anschließende Freistoß aus 15 Metern schlug unter der Latte ein. Wir drängten auf die erneute Führung. Einige Chancen ließen wir liegen. Nach einer abgewehrten Ecke tankte sich Marlon links durch, passte in die Mitte. Daniel war zur Stelle. Mit einem straffen Flachschuss ins rechte Toreck erzielte er unser 2.Tor. Als kurz darauf Jerry die Entscheidung verpasste, er schoss aus 7 Metern daneben, übernahm dies in der Schlussminute in beeindruckender Weise Jannik. Mit einer feinen Einzelleistung, er umkurvte mehrere Gegenspieler, erzielte er den Endstand.

Aufstellung: Laura Kalbe, Lukas Frankenberg, Bastian Dräger, Marlon Rahm, Daniel Kunz, Justin Pötzsch (ab 44.min David Peißker), Jannik Wolff, Demir Golemi, Marlon Panck (ab 44.min Lukas Schmidt), Henri Kazo (ab 64.min Jonas Pfeifer), Jeremy-Luiz Eberenz (MK)

Torfolge: 0:1 Henri Kazo (30.min), 1:1 Simon Kahnt (52.min), 1:2 Daniel Kunz (64.min), 1:3 Jannik Wolff (70.min)

Seite bearbeiten


Woche vom 05.11. - 11.11.2018

06.11
F1-Junioren
vs.Lusaner SC II
10:0
10.11
Meuselwitz
vs.E1-Junioren
1:3
10.11.
C2-Junioren
vs.ELusaner SC II
11:0
10.11.
OTG Gera
vs.E3-Junioren
2:1
1011.
Gößnitz
vs.B2-Junioren
3:3
1011.
B1-Junioren
vs.Jena-Zwätzen
6:1
10.11.
D1-Junioren
vs.Süd Eichsfeld
6:1
10.11.A2-Junioren
vs.Langenleuba
3:1
11.11.
D3-Junioren
vs.Wismut Gera II
5:1
11.11.
E2-Junioren
vs.Langenwetzd.
0:0
11.11.
Bodelwitzvs.D2-Junioren
1:3
11.11.
Münchenbd.
vs.F2-Junioren
0:4
11.11.
Wismut Gera
vs.A1-Junioren
2:0
11.11.
C1-Junioren
vs.SG Helba
7:0